Piossasco
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Fotos
  Gästebuch
  Kontakt

Webnews



http://myblog.de/nini-in-italia

Gratis bloggen bei
myblog.de





Über

Hey ihr Lieben, da ich jetzt für ein Jahr in Italien bin gibt es diese Seite auf der ihr (hoffentlich) relativ regelmäßig informiert werdet-->Fotos, Gefühlslage, ...

Alter: 29
aus: 30659 hannover
 
Schule: ricarda-huch-schule in hannover



Werbung



Blog

il tempo di natale

Salve! Come state? Spero di bene..Io sto abbastanza bene! Nachdem ich von einigen sachte darauf hingewiesen wurde doch mal wieder was in den Blog zu schreiben, komme ich nun heute endlich dazu! Scusate mi! Langsam lerne ich immer mehr italienisch und es macht mir total Spaß es zu benutzen..deshalb müsst ihr leider auch drunter leiden, sorry!  Am liebsten bin ich mit den Kindern und Freunden von denen zusammen, weil ich dann italienisch sprechen muss! Der Freund von Iacopo fragt mich immer warum ich englisch rede, woraufhin ich jedes mal antworte das ich deutsch rede..und er berichtigt mich immer wenn ich was falsch sage, das is voll süß! Der kleine is aber sowieso total niedlich und wenn er und Papo dann zusammen sind, ist das echt nur noch schön..und anstrengend  Mann, Kinder können vielleicht laut sein *lach* Vor zwei Wochen war ich mit Annalisa und ner Freundin von ihr in so einem Latino-Schuppen. Leider wusste ich nicht wo wir hingehen und war dann komplett falsch angezogen..ich war eher sehr sportlich gekleidet und bunt, alle anderen waren jedoch schwarz angezogen mit Kleidern bzw. Anzügen und so..elegant halt und sie hatten dunkle Haare, Nina hat jedoch blonde Haare und ist folglich komplett aufgefallen *lach* Zuerst dachte ich: „oh ich will hier wieder weg..“ und dann dachte ich mir ach scheiß ein drauf, hier kennt dich niemand und bin abgegangen Es hat echt total Spaß gemacht mal so zu tanzen und den richtig guten Tänzern beim Tanzen zu zugucken. Ich hab auch mit so zwei Kerlen getanzt, die zwar blöd waren aber gut tanzen konnten *lach* und das hat richtig Spaß gemacht, ich glaub ich sollte mal zu nem Latein-amerikanischen Tanzkurz gehen  Später am Abend hab ich n Mojito getrunken und war sofort angetrunken, alter Schwede ich bin ja gar nix mehr gewohnt..echt schlimm Letztes Wochenende war ich mit Ramona und Freunden von ihr vom Volleyball was trinken in so ner Sportbar. War ganz nett aber ich war nur ne Stunde da. Also die waren vorher noch was essen und ich bin nachgekommen und die wollten dann nich mehr so lange bleiben weil die an dem abend vorher n Spiel hatten und relativ müde waren. Aber es war trotzdem ganz nett, auch wenn ich immer wieder erstaunt bin wie wenige Italiener/innen englisch können. Ich bin eigentlich sogar schon überrascht wenn jemand hier englisch spricht Ich war letzten Donnerstag in Turin und hab dann so n Laden gesucht und dann hab ich zwei Omas gefragt und die konnten so gut Englisch. Ich war voll überrascht! Oh und die Omis waren so niedlich  Ich war nämlich letzte Woche n bisschen los wegen Weihanchtssachen und so aber es ist wirklich schwer was zu kaufen, weil ich ja gar nicht (wie in Hannover) weiß wo es was gibt und es viele Sachen auch einfach gar nicht gibt. Dann kommt hinzu, dass ich immer erst in ne größere Stadt fahren muss um mehrer Geschäfte „zur Verfügung“ zu haben. Aber das klappt schon irgendwie alles…Heute ist übrigens Nikolaus ich hab von der Familie eine Strumpfhose bekommen, die sieht total witzig aus..ne Strumpfhose deshalb weil ich hier total viel im Rock rumlaufe..Hier gibt es total coole Strumpf- und Unterwäscheläden, muss mich noch mal „einkleiden“  Sonntag haben wir 7Stunden lang Plätzchen gebacken, das hat total Spaß gemacht. Und lecker sind sie auch geworden  Aber inzwischen sind schon fast alle, leider, aufgefuttert! Wird also Zeit wieder neue zu backen Aber am kommenden Sonntag ist dafür gar keine Zeit weil die Firma von Stefano bzw. Fiat und alle Unterfirmen so n Weihnachtsfest für alle Mitarbeiter und deren Kinder organisiert haben. Das soll richtig groß sein und da gehen wir am Sonntag hin. Es ist noch nicht sicher ob ich mitkann aber die andren gehen auf jedenfall! Heute war eine Freundin von Mimmi zum Abendbrot da und ich war alleine mit den Kindern bis ca. 21 Uhr. Die Freundin spricht ja nur italienisch, das ist voll schön weil ich dann italienisch sprechen muss  Es hat total Spaß gemacht heute abend mit den Kiddies. Wir haben erst gegessen, dann getanzt und rumgealbert und dann gemalt! Allerdings waren die meine beiden deshalb erst um 22 Uhr im Bett. Was für italienische Verhältnisse aber noch früh ist, hier gehen die Kinder teilweise regelmäßig erst um 24 Uhr ins Bett, nach mir also meistens Am Montag hab ich n Test beim Sprachkurs wiederbekommen UND eine 1-2 geschrieben  Hab mir sehr drüber gefreut und außerdem ist das auch gut, weil ich ja am Ende ne Art Zeugnis bekomme! Hab ich euch eigentlich schon von L. erzählt? Das is so ne ältere Frau aus meinem Sprachkurs und die nervt mich so dermaßen! Ihr wisst ja das ich eigentlich ganz friedfertig bin, ABER wenn die so weiter macht muss ich sie leider irgendwann aus dem Fenster schmeißen..Die redet wann sie will, egal ob wer anders redet, wir nem Hörspiel zu hören sollen, sich mit wem anders unterhält oder man kein Bock hat ihr zu zuhören, sie redet. Und dann redet sie nicht so langsam mit mir weil sie weiß das ich nichts verstehe wenn sie so schnell redet, sondern sie redet total schnell mit ihrem russischen Akzent, sodass ich absolut gar keine Ahnung hab wovon sie redet..sie redet aber so eindringlich und kommt so nah an mich ran, dass ich immer einfach so tue als wenn ich sie verstehe *lach* Ich lerne voll richtig zu reagieren (sprich zu lachen oder zu nicken wenn es angebracht is) ohne das ich weiß worum es geht *lach* Alter schwede, ich nehme diese Frau mal auf, ihr könnt euch sonst gar nich vorstellen wiiie schrecklich die is..jedes mal muss ich mich erstmal minutenlang bei Steffi über die aufregen Aber am Montag musste ich zum Glück nich neben ihr sitzen, ja sonst muss ich das ;( , weil wir in nem andren Raum waren. Ich saß neben Tanja, das is ne Frau um die 40 aus Russland, die ich eigentlich voll gern mag! Sie hab ich dann irgendwann gefragt ob man in Russland wirklich soviel Vodka trinkt UND DANN gings los…blablabla *lach* am anfang hab ich noch alles verstanden aber irgendwann nur noch einzelne wörter und dann war es echt anstrengend zu zuhören, aber was ich verstanden hab srpach eindeutig dagegen, dass ich nach Russland fahre *lach* nina und vodka…Am 19. machen wir ne Weihanchtsfeier beim Sprachkurs, freu mich schon sehr drauf!  Ach, in Italien gibt es übrigens kein Nikolaus und auch keine Adventskalender..Laaangweilig dafür haben die am 6.1. aber so was in der Art wie Nikolaus..Achja und was ich eigentlich noch erzählen wollte; am Montag hab ich den Bus verpasst, der Drecksbus ist einfach 2Minuten zu früh gekommen..Und mir direkt (naja 100m) vor der Nase weggefahren..Ich bin dann mit nem andren Bus n Ort weitergefahren und hab da 40min. (!) auf meinen nächsten Bus gewartet..grrr! Naja, wenigstens war schönes Wetter mit Sonnenschein  Ich wollte heute so n Aufnäher in nem Stoffgeschäft kaufen und hab versucht das dem Verkäufer zu erklären und der holt daraufhin erstmal Strumpfbänder raus *lach* ich musste mir voll das Lachen verkneifen..Haha außerdem zeigt das ja sehr gut, wie gut ich mich ausdrücken kann *hehe* Puuh, ich wird nun gleich mal in die Heia gehen, hab morgen Sport! Tretet mir ruhig in Hintern wenn ich hier lange nix schreibe, ich brauch das, sonst komm ich nicht in die Puschen! Ich freu mich auf euch! Bin aber gleichzeitig auch sehr froh, dass das Abenteuer Italien danach noch n bisschen weitergeht! Zunächst bin ich aber von ganzem Herzen glücklich euch bald mal wieder zusehn und euch persönlich zu sprechen und in den Arm zu nehmen! Bacione*
6.12.07 23:35


non

Buonanotte miei amici!

Es ist schon vooooll spät (22:00Uhr, für mich ist das spät ) und ich häng hier schon halbschlafend rum, muss aber wach bleiben weil ich später (wahrscheinlich) mit Ramona nach Turin zum tanzen gehe! Das ist ein Mädchen, dass ich mit Lollo kennegelernt habe! Die ist total nett und irgendwie voll durchgeknallt! J Na mal sehen ob das heute abend wirklich klappt, ich zweifle da noch n bisschen dran! Sie kommt erst um 12uhr zu Hause an, vom Volleyballspiel und deshalb geht’s erst dann los..Ohoh und ich ratze jetzt schon halb *lach*

Naja, wozu gibs Kaffee! Außerdem hab dadurch endlich mal Zeit zu schreiben!

Heute waren Verwandte da und wir haben ein typisch piemontesisches Essen gegessen. War sehr lecker; so Gemüse und so und dann hat jeder eine Schale mit ner Art Dip..Jummi J

Ich mag die Verwandten total gern, die sind so richtig italienisch offen und gesprächig J Und sooo lieb zu mir! Mit der Frau von Stefanos Bruder hab ich mich heute auch echt lang unterhalten, dass war total cool weil sie nur spanisch spricht, ich deutsch und beide n bisschen italienisch und englisch (sie aber englisch eigentlich gar nich). Trotzdem konnten wir uns unterhalten..Verrückt J Die Frau kommt aus Costa Rica, aus der gleichen Stadt in der Charlotte grade ist! Cool ne J Und ich wurde heute von denen eingeladen, dass ich jederzeit vorbeikommen kann, ich soll nur eine Woche vorher anrufen…hehe, so nett!

Meine Wangen sind grad voll warm, ihr wisst also wie ich jetzt aussehe..Rote Wangen J Ohmann, ich komm bestimmt in keine Disko rein weil ich so verschlafen aussehe *lach* außer in den Reggaeschuppen Uns ist heute aufgefallen, dass ich morgen schon elf Wochen hier bin..Wow, so lang kommt mir das noch gar nicht vor! Die Tage vergehen echt im Flug hier! Und in 6 Wochen bin ich schon zu Hause, toll J

Joyce, ich hab heut ne Runde UNO mit Mimi gezockt, und gewonnen! Mach dich also darauf gefasst, dass ich dich ABZIEHEN werde, hehe!

Hm, ich weiß gar nicht so genau was ich berichten soll, weil ich so lange nicht mehr geschrieben habe..vielleicht sollte ich das mal ändern   Außerdem hab ich das meiste schon in Mails geschrieben..

Hab mir n schnieken Rock gekauft..UND die Verkäuferin konnte deutsch, das war voll unheimlich Die meinte plötzlich, nachdem ich mir da ein abgestockelt HATTE, tu parli tedesco (sprichst du deutsch?) und ich *Unterkiefer klappt runter* „Ja, warum können sie deutsch?“…blablabla! War aber ganz cool mal wieder mit fremden Mensch reden zu können *lach* Obwohl es auch mit den andren immer besser läuft! Am witzigsten sind die Menschen, die einfach losquatschen und mir keine Gelegenheit geben, anzumerken, dass ich nur n bisschen italienisch spreche..Ich stehe dann immer daneben, versuche vollkonzentriert was zu verstehn und muss mir das grinsen verkneifen! Ich weiß nich wie ich jetzt darauf komme, aber hab ich schon erzählt, dass ich nich fähig bin zu stempeln? Also das Busfahren an sich kann ich inzwischen aber das Stempeln ist echt noch nicht so meins *lach* Alle gehen in Bus, stempeln und setzten sich hin, Nina steckt die Fahrkarte zwei Millionen mal rein und es klingelt nicht, bis sie dann irgendwann einen roten Kopf, ne zerknitterte Fahrkarte und n nicht-verstandenen-Rat des Busfahrers hat..Und dann klappt es!

AH, alle die von mir wissen, dass ich nicht kochen kann müssen sich bald an den Gedanken gewöhnen, dass ich kochen kann! Ich lern hier wirklich kochen, nicht zu glauben *lach*

Wuhu, gestern war hier sooo ein Sturm..Ich hab geduscht und als ich fertig war und rausgegangen bin, hab ich gesehn das der Plastikmüll, das Altpapier und das Glas über den kompletten Hof verteilt waren..das hat Spaß gemacht, dass alles wieder einzusammel

Und es war außerdem voll gruselig, weil der Wind so gegen die Jalousien gekommen ist, dass es voll geklappert hat! UND hier ist voll die Invasion der Marienkäfer..Die sind wirklich ÜBERALL, tot und lebendig! In der Lampe ist es voll eklig, weil die dann immer geröstet werden und es voll nach Marienkäferbarbecue (O-Ton Stefano) riecht! BAH!!

Das Gitarrespielen macht mir immer noch total Spaß aber ich muss auch viel üben, damit ich vorwärts komme! Ich glaub ich bin nicht so das größte Talent, aber der Lehrer meinte für die 3. Stunde mach ich das schon sehr gut, also bin ich auch nicht hoffnungslos schlecht

Argh, heute hab ich noch gar nich geübt, jetzt ist es aber auch zu spät! L

Hmm, Ramona schreibt nicht zurück, hoffe das fällt nicht ins Wasser, denn jetzt hab ich schon Kaffee intus, sprich ich werd nicht so schnell schlafen (DOCH *lach*)

Gestern hab ich sie kurz angerufen, das war so komisch..Sie spricht nur so einfaches Englisch und ich nur wenig italienisch und dann fehlt auch noch Mimik und Gestik..Guter Nährboden für ein GesprächsCHAOS *lach* (ich muss das „lachen“ jetzt immer so machen weil dieser Smiley sich manchmal „verformt“ wenn ich das Geschriebene bei myblog einfüge)

JOYCE/ALIEN: euer Kalender hängt hier direkt vor mir und ich hab ja jetzt grad November aufgeschlagen und da gucken mich Aliens große Augen an (joyce würde sagen ihre Glupsaugen(gott wie schreibt man das)) und joyce spannert an so nem Baum vorbei, ich muss also immer voll grinsen wenn ich in die Richtung gucke! Voll schön! Außerdem versteckt Alien sich noch hinterm Zaun *lach*..ohman, ihr Durchgeknallten fehlt mir!

So, ich hol mir nun mal das Kabel und stell den Text erstmal Online. Ich weiß es ist nicht so viel und auch nicht wirklich informativ, tut mir leid, aber ich bin echt nicht inder Lage was besseres „aufs Papier“ zu bringen! Tante scusa J

Wenn ihr spezielle Fragen habt, könnt ihr sie ja einfach stellen und ich antworte dann direkt!

 

10.11.07 23:01


no so

Buon giorno!

Endlich komm ich mal wieder zum schreiben..ich fange einfach mal mittendrin an J Am Samstagabend bin ich mit dem Auto losgefahren weil ich eigentlich gucken wollte was im Kulturzentrum los ist. Da war aber leider so gut wie gar nix los, also so circa 5 Leute saßen davor und das wars Ich hab aber noch keine Lust gehabt, dann gleich wieder zurück zu fahren also bin ich noch n bisschen durch die Gegend gefahren. Irgendwann habe ich dann so n Italiener alleine auf der Straße stehen sehen. Ohne großartig Zeit zum Überlegen zu haben, hatte ich schon den Rückwärtsgang drin und stand vor dem. Ich hab mir erst einen auf italienisch abgestokelt bin dann aber schnell auf englisch umgestiegen! Der war irgendwie total nervös und wurde auch grad abgeholt aber dadurch, dass ich weniger bammel hatte als der (ja so angsteinflößend sehe ich aus ) hat mir das voll Mut gemacht! Außerdem musste ich fast lachen, weil der sich so angestellt hat. Ich hab den halt gefragt, was man am Wochenende in Piossasco machen kann weil ich neu hier bin! Er meinte dann nur das hier nix los is L naja bleib ich weiter zu hause noch stört es mich nich allzu sehr, aber auch weil ich weiß das ich zwischendurch nach Hause komme! Achja, vormittags war ich mit Steffi in Turin in nem riesigen Decathlon Laden und hab mir ne Sporthose gekauft. Und als ich sie anprobieren wollte habe ich mich natürlich mal wieder blamiert! J Ich wollte in die Kabine, die übrigens auf grün stand..Also mach ich die Tür auf und vor mir steht n halbnackter Italiener. Ich hab ganz schnell die Tür wieder zu gemacht und der hat es auch nich gemerkt, weil ich die Tür nur halb aufgemacht hab und der mit dem Rücken zu mir stand! Aber seine Freunde draußen haben es NATÜRLICH gesehen und voll gelacht. Jaja, so was passiert auch nur mir *g*

Ja und Sonntag waren wir mit der ganzen Familie in Turin im Theater, in STOMP! Das war so toll, ich saß die ganze Zeit total begeistert auf meinem Platz. STOMP ist so eine Gruppe, die mit allem Möglichen „Musik“ macht und das n bisschen eingepackt in Theater aber ohne Worte! War echt sehr sehr gut! Wenn die nach Deutschland kommen, dann ab dahin mit euch!! J

Montag war ich ganz normal beim Sprachkurs. Mir gefällt der immer besser! Montag musste ich dann auf italienisch erzählen inwiefern die Deutschen warmherzig bzw. verständnisvoll Ausländern gegenüber sind, die die Sprache nicht richtig sprechen können! Puuh, ich hätte in dem Moment das noch nichmal auf deutsch sagen können! Ich hab mich dann aber irgendwie durchwurschelt und n paar Minuten lang irgendein Krams auf italienisch erzählt. Die anderen haben dann am ende geklascht, das war voll süß! Ich hab noch nie so viel in dem Kurs gesagt eigentlich immer nur Si, No oder Va bene *lach*

Am Dienstag war ich dann erst bei meinem tollen Sport und dann Laufen (ich hab schon so n Opa als Jogger-Freund *g*) und später hätte ich eigentlich zum ersten Mal Gitarrenunterricht gehabt aber bin ich in Deutschland oder in Italien?! Der Lehrer hat den Bus verpasst und somit ist meine Stunde ausgefallen. Ich war aber in dem Moment ganz froh drüber, weil ich sooo aufgeregt war, wie vorm Abi. Fragt mich nicht warum! Aber schade wars auch,weil ich mich eigentlich schon total drauf gefreut habe!

Jupp und gestern ist mein Sprachkurs ausgefallen und ich hab den Vormittag beim Friseur verbracht..Aber wirklich den gesamten Vormittag! Ich war 4 Stunden da..puuuh! Ich habe mir Locken machen lassen und das hat so ewig gedauert! Und jetzt ist es schon fast wieder weg L Meine Haare sind zu dick und voluminös für ne Dauerwelle, d.h. ich hab jetzt eher leichte Wellen und die werden auch nich so lange halten! Aber ich bin trotzdem zufrieden, weil ich froh bin einfach mal was andres auf meinem Kopf zu haben J Außerdem wars beim Friseur voll witzig! Der eine Friseur, der mich immer ärgert meinte am Ende ich sähe aus wie Bill von Tokio Hotel, voll der Penner *lach*

Heute bin ich nur zu Hause. Stefano ist krank und ich habe vorhin n Rezept und ne Krankschreibung vom Arzt abgeholt! Der Arzt ist richtig seltsam. Also den Mann hab ich gar nicht gesehen aber man holt hier die Rezepte und die KS nicht persönlich beim Arzt ab, sondern holt alle Rezepte aus seinem Briefkasten und sucht sich seine raus! Nix also mit Privatsphäre oder so..So und weil jetzt grad die Sonne so schön scheint, muss ich nach draußen gehen und lesen..Der Pate..Ich lese irgendwie hier nur solche Mafia-Bücher..liegt wohl am Land *g*

Also, soweit erstmal von mir! Ich denk an euch! :-*

P.s. Hab ich erzählt, das letzten Mittwoch der Busfahrer einfach an mir vorbeigefahren ist und ich dann ne Stunde auf den nächsten warten musste? Jaja die lieben mich hier die Busfahrer..Ach und vorher habe ich einen Kunden im Laden als Verkäufer angequatsch! *lach* Das war wieder so ein durchgeknallter Tag! Mehr bei Kiezkollegen in meinem Gästebuch! Bin grad irgendwie schreibfaul! Tut mir leid! J

18.10.07 21:04


fare un pane nero

Buon giorno ragazzi!

Wird wohl mal wieder Zeit, dass ich ein wenig was schreibe! Da ich mal wieder nicht genau weiß, was ich als letztes berichte habe, fange ich ganz einfach IRGENDWO an..Ich hab hier sowieso nicht so das beste Zeitgefühl..

 

Samstag hab ich mich gefühlt wie ein Greenpeace-Aktivist..naja mehr oder weniger..Wir (Papo, Mimmi, Stefano und ich) waren im Wald vom Monte San Giorgio (der Berg, an dem das Haus steht) und da war so ne Aktion von wegen „Räum den Wald auf..“ Wir sind also mit Müllsäcken durch die Gegend gerannt und haben Müll aufgesammelt, aber irgendwie hats Spaß gemacht, vor allem weil die Kinder voll den Spaß dabei hatten. Außerdem war da noch so n ganz kleiner Hochseilgarten, auf dem Mimmi und ich später noch waren. Da ich ja bekanntlich Höhenangst habe, hab ich erst angst gehabt, aber dann war es eigentlich nur noch total spaßig..Hätte den ganzen Tag da bleiben können aber wir mussten noch zu nem Kindergeburtstag (der zweite an dem Wochenende). Die Leute, die das gemacht habe, waren so alle um die 20 Jahre alt. Einer davon konnte Englisch und der hat mir das dann alles erklärt, als mir dann so zwei Jungen den Gurt ummachen sollten, meinten die auf italienisch zu dem englisch-sprechend: „ neiiin, wir können kein Englisch, bleib hier und hilf uns!“ Voll die Trottel, ich musste total grinsen weil ich halt verstanden habe was die die ganze Zeit geredet haben aber die dachten ich verstehe nix. Später haben die sich über so n Pfadfinder lustig gemacht, weil der das überhaupt nicht konnte. Ich musste dann voll lachen, weil die den so verarscht haben und dann haben die mich voll überrascht angeguckt und gemerkt, dass ich sie davor immer verstanden hab..hehe, das war voll witzig!

Die Kindergeburtstage sind hier auch gut, hier gibs nämlich immer haufenweise Essen und das is immer so lecker, vor allem die Pizza bianco, werd mir mal das Rezept (recetta) besorgen müssen und dann müsst ihr sie probieren J

Am Sonntag ist die Familie erst nach Turin und dann zum Nonno gefahren, ich bin zu Hause geblieben, weil ich nich so ne Lust hatte. Ich bin abends dann n bisschen Fahrrad gefahren und da bin ich total traurig geworden, weil die ganzen Freundeskreise gesehene habe und selber ganz allein war. Naja, ist aber auch ne Erfahrung und ändert sich hoffentlich noch J

Montag war ich wieder beim Sprachkurs UND auf dem Rückweg hab ich mich so was von verfahren..Als erstes war ich im falschen Bus; ich hab den Busfahrer gefragt „va a Piossasco“ also fahren sie nach Piossasco und er JA..Nina steigt also ein, wundert sich n bisschen weil es n Liniebus ist aber setzt sich erstmal hin. Dann biegt der Bus aber anders ab und ich frage ne Frau ob der Bus wirklich nach P. fährt. Sie hat total entsetzt geguckt und meinte nein nein der fährt wo ganz anders hin und hat voll die Panik gemacht! Ich bin dann an der nächsten Station ausgestiegen und eine andere Frau auch. Sie hat mir dann bestimmt 5min. lang beschrieben wie ich zurück komme und dann weiterfahren muss, wovon ich aber nur ¾ verstanden habe. Ich bin dann zu Fuß zur andren Station zurückgelaufen. Da kam dann der Bus mit dem ich nur n Stück fahren kann und dann umsteigen muss. Ich also rein. In Orbassano, der Umsteigeort, hab ich an einer Station „meinen“ Bus gesehen. Ich bin schnell ausgestiegen und in den anderen rein. Da hab ich erst einen Mann und dann einen Jungen gefragt obs der richtige Bus is, aber der Mann hat mich nicht und ich den Jungen nicht verstanden. Ich bin im Bus geblieben habe aber schnell gemerkt, dass es nicht, natürlich nicht, der richtige Bus ist, woraufhin ich mir n Lachen verkneifen musste. Ich bin dann irgendwann ausgestiegen, als ich n Straßenschild mit der Aufschrift nach Piossasco gesehen habe. Jupp und ab dann gings zu Fuß nach Piossasco, circa 5kilometer mit der Strecke von davor. Mann, ich konnte echt nur die ganze Zeit grinsen, weil es einfach schon zuviel Dummheit war, hihi..

Nachmittags bin ich noch mal mit dem Fahrrad losgefahren und dabei wurde ich fast vom Auto überfahren..Der Fahrer sah allerdings so unglaublich gut aus, das ich überlegt hab mich absichtlich überfahren zu lassen :D haha..So langsam entdecke ich immer mehr von den vorher angepriesenen Italienern J

Gestern war ich wieder beim Sprachkurs und langsam gefällt er mir immer besser. Gestern wurde ich sogar gelobt von einer, dass ich das „R“ so gut rolle und nicht wie viele anderen es einfach normal ausspreche. Das Lob hat mich voll gefreut. Auf dem Rückweg vom Sprachkurs hab ich zum ersten Mal den komplett richtigen Bus bekommen. JEHA J

Und auf dem Hinweg hab ich den Nonno von einer Freundin von Mimmi getroffen und auf dem Rückweg auch noch die Oma. Die sind total nett. So langsam kenne ich immer mehr hier und es ist irgendwie schön, wenn man wieder Leute trifft denen man Hallo sagen kann. Auch wenn es nur Erwachsene sind Gestern hab ich den Kindern Pippi Langstrumpf angemacht, als Video, und vorher lief kurz italienisches Fernsehen und wen sehe ich da CANNAVARO..ich bin fast tot umgefallen J der sieht sooo gut aus..hach..ich denke, schicksalsbedingt *g* werde ich einen Italiener heiraten müssen..

Heute morgen war ich in einem Bio-Laden und hab n bisschen Roggenschrott und so was gekauft, damit ich Brot backen kann. Das hab ich auch gerade gemacht, ich hoffe das klappt. Ich bin nämlich nicht so sicher was ich jetzt wirklich gekauft habe..hihi! Mal schaun, aber so n richtiges Körnerbrot wär schon ziemlich fantastico..Immer Weißbrot macht mich nicht satt!

Ich finds übrigens spitze, das ihr drei (Joycie, Benni und Maikchen) mir immer schon Kommentare schreibt, da macht das schreiben gleich noch mehr Spaß! Wie schön, das ihr geboren seid, ich hätte euch sonst sehr vermisst! J wer erkennt es wieder?

Ich brauch nun Esssssen! Bacio*

4.10.07 12:31


non so

Ciao ragazzi

Ich weiß nicht mehr was ich als letztes berichtet habe, also wenn ich mich wiederhole verzeiht mir..ach das lesen ja eh nur benni und joyce *g* und ihr beiden wisst ja, wie ich ticke

Also am Mittwochabend waren Maikes Eltern zu besuch und haben mir unteranderem meine Gitarre mitgebracht. Wir haben zusammen Abendbrot (la cena) gegessen, es war n schöner Abend! Ach und vor allem Keisha (maike wie schreibt man Hundis Namen?) hat Eindruck bei den Kiddies gemacht

Am Donnerstag sind morgens Kerstin und ein Freund (Timo) von ihr gekommen. Kerstin ist das ehemalige Aupair, das bis August hier war (4Monate). Ich habe sie schon getroffen, als ich in Piossasco war, um mir die Familie anzugucken. Am Donnerstag sind wir nur n bisschen durch den Ort gelaufen und haben uns unterhalten und mit den Kindern gespielt. Freitag sind wir dann mit dem Pullmann (=Bus, geiles wort ne!?) nach Turin gefahren und haben n bisschen Sightseeing gemacht und sind Shoppen gewesen. Wir waren auch auf der Mole, das Wahrzeichen von Turin, n Turm. Ich hab scheiße Höhenangst bekommen WEIL der Fahrstuhl, der nach oben zur Aussichtsplattform fährt, FREIHÄNGEND war..aaaah J Aber für die tolle Aussicht hat sich das gelohnt. Außerdem waren wir wieder im FNAC und ich hab mir ne CD von Africa Unite gekauft. Hätte mir tausend CDs kaufen können, schade nur, dass ich keine Millionärin bin Abends haben wir dann Phase 10 gespielt, das is so ein spaßiges Kartenspiel..Wein, Schoki und Kartenà schöner Abend!! J Samstag waren wir in so einem großen Park, der so ähnlich war wie die Herrenhäusergärten. Eigentlich wollten wir uns das MEGA große Schloß angucken aber das war noch geschlossen. In der Zeitung und im Fernsehn hieß es, es wäre schon geöffnet aber das ist Italien Aber der Park war auch sehr schön! Abends bin ich mit Kerstin und Timo nach Turin gefahren, mit dem Auto. Alter Schwede, ich war danach so rot im Gesicht wegen der „Anstrengung“. Ihr glaubt nicht, wie geistesgestört die hier vor allem in Turin Autofahren. Wir wären fast gestorben :D Auf dem Rückweg habe ich mich deren Fahrstil angepasst und es war viel entspannter..Ouh mann, wer wettet mit mir, dass ich wenn ich wieder in Deutschland bin, spätestens nach einer Woche meinen Lappen los bin!? Nur ein Beispiel; Jemand möchte abbiegen, nein wieso sollte man dahinter warten? Man fährt einfach außen rum, über den „Bürgersteig“..oder; es ist ROT..wenn du nicht trotzdem rüberfahren möchtest musst du rechts ran fahren weil du sonst ausgehupt wirst..HALLO?! J Jaja, so macht Autofahren spaß

Der Abend in Turin war eigentlich sehr gut, schade war nur, dass ab 1Uhr ca. nur noch House und Techno lief..Ich glaub langsam Joyce und Maike, ihr beiden, solltet lieber anstellen von mir hier sein Dann waren wir ab 1 Uhr in so nem ReggaeSchuppen, da liefen die ganzen heißen Reggaeleute rum Es hat voll spaß gemacht da, vor allem als einer auf die Idee kam Luftballons aufzupusten..Es war n bisschen Laborfeeling, aber Pandora und Joyce haben mir gefehlt L He und auf der Straße wurde einem viiiel mehr Gras angeboten..so ungefähr alle 2m. UND es gibt entweder nur diese Stehtoiletten, wie man sie auch aus Frankreich kennt oder kein Schloß+kein Papier+kein vollständiges Klo+keine Seife+tropfen Wasserànicht auf Toiletten gehen J Ach, wir waren auch noch in so einer Bar, die war total cool eingerichtet und die Barkeeper waren total witzig. Die haben die ganze Zeit gesungen und getanzt :D ah und die Cocktails waren mit frisch püriertem Obst.

 Sonntag waren wir auf nem Käsefest. Das war eigentlich ganz gut, nur das ich dann doch nich so der Kasefreak bin, der den ganzen Tag Käse probieren muss. Hab zwei stück probiert von 1Mio. hehe…

Montag sind Timo und Kerstin leider schon gefahren.

 

Am Montag war ich dann auch zum ersten mal beim Sprachkurs und war n bisschen enttäuscht, weil da nur 7 andere leute sind und 5-6 von denen sind komisch UND wie soll es anders sein..ALT J Mittwoch war ich noch mal da und da war es schon besser. Es sind drei neue dabei und zwei davon scheinen schon mal sehr witzig zu sein. Die eine erinnert mich total an Kezban! Die kommen aus Marokko und sind Mitte 20. Aaah Dienstag war ich beim Aero Step und es war sooo geil.. Ich war da zwischen den ganzen Hausfrauen und hab irgendwelche witzigen Dinge zu Housemusik gemacht ..ach Sing Halleluja lief auch! Man, ich hatte da voll Spaß J Freu mich schon auf morgen, da ist es wieder. Gestern abend war ich ALLEINE im Kino .. Hier im Kulturzentrum lief so ein Film und ich dachte mir, mal gucken wie viel ich verstehe..also hin da! UND ich hab sogar ganzschön viel verstanden..Ich wusste zumindest worum es ging

Heute wollte ich n paar Sachen kaufen, damit ich Schwarzbrot backen kann..Ich brauch endlich mal wieder KÖRNER, aber nein in Italien gibt es nich nur keine Kirschen, Apfelmus, Lakritze, Quark, Sirup und co. Nein es gibt auch keine Buttermilch..Verdammt!

So liebe leute (joyce und benni also :D ) ich wird nun ne runde was futtern..hinzukommt, dass ich auch nichts mehr zu berichten weiß außer, dass die Busse in Deutschland sehr viel besser sind weil sie zumindest meistens zu den Uhrzeiten fahren zu denen sie fahren sollen..In Italien ist hingegen besser, dass man in der Wartezeit Italiener angucken kann

27.9.07 13:51


..

Ab heute beginnt mein normaler Alltag..denk ich J In Italien weiß man das nie so genau!

Dieses Wochenende war ziemlich Ereignisreich. Samstag war ich tagsüber (alleine) in Turin. Turin ist echt ne tolle Stadt, vielleicht bleib ich hier und ziehe nach Turin Nene, aber schön und spannend ist die Stadt wirklich. Ich war sogar im FNAC, die Avignonfahrer wissen wovon ich rede!?, aber ich hab leider keine italienischen Reggae Cds gefunden und hab mich auch nich getraut zu fragen. Es gab sogar Jan Delay, nur keinen italienischen Reggae..mann mann mann Auf dem Weg zurück nach Piossasco saßen im Bus drei Jugendliche und da ich hier ja noch keine Leute in meinem Alter kenne, dachte ich mir; wenn die in Piossasco aussteigen (was sehrrrr unwahrscheinlich ist, da viele stationen und piossasco sehr klein) sprech ich sie an..Sie sind in Piossasco ausgestiegen und Nina war zu feige :D ABER zum glück denn abends war ich mit Steffi auf nem Benefizkonzert (wo übrigens ne ziemlich coole Reggaeband war, die (JOYCE und MAIKE) am ende so verrückt Reggae mit Techno gemischt haben..da haben sie mir dann nich mehr so gut gefallen Ich wird aber mal gucken ob sich hier ne Cd von denen auftreiben lässt! ) und auf diesem Konzert waren die drei Jugendlichen (was für ein blödes Erwachsenenwort) auch..hätte ich mich also nachmittags blamiert wär nix mit „ach die seh ich ja nie wieder“ gewesen

Hmm, mir fällt grad gar nix mehr spannendes zum berichten ein..Mittwoch habe ich den italienisch Test auf den ich mich schon sehr freue und Donnerstag kommt das alte Aupair-Mädel mit einem Freund, worauf ich mich auch schon sehr freue..Es wird also eine Freudenreiche Woche

Gleich geht’s mal wieder in Coop einkaufen, gut das ich nich Donnerstag und Freitag schon da war Aber diesmal dachte ich fahr ich mitm Fahrrad..Runter is ja kein Problem aber hoch………

 

 

17.9.07 21:04


1 Jahr dolce Vita

„It´s just the beginning, it´s not the end. Things will never be the same again. It´s not a secret anymore, but our friendship will go on for sure.” ! Sooo, nun nach Jahren des Wartens kommt hier nun doch mal etwas Text hinein Heute war der Kleine zum ersten mal im Kindergarten. Bevor wir losgefahren sind musste er mir aber noch zeigen wie gut er springen kann, …mit der Nase voran auf den Fliesenboden..Die Folge war kurzes Geschrei und dann ein erschrockener Iacopo mit Nasenbluten und Blutverschmiertem Tshirt und eine dann komplett wache Nina mit Blut aufm Rock und Eis in der Hand. Dann im Kindergarten hat Papo sich scheinbar gleich wohl gefühlt. Aber lange war er heute auch nicht da, ich hab ihn schon um 11.45 Uhr wieder abgeholt. Dann waren wir kurz aufm Spielplatz und in nem Laden, in dem, wie in fast jedem Geschäft hier in der Stadt, die Verkäuferinnen Iacopo und Mimmi kannten. Papo hat auch gleich wieder Bonbons abgesahnt. Dann haben wir Mimmi von der Schule abgeholt und sind nach Hause „gedüst“, die Straße zum Haus war wegen „Bauarbeiten“ gesperrt…sprich wir mussten einen Umweg von 1Mio. Kilometern machen Dann haben wir erstmal brav Hausaufgaben gemacht, n bisschen italienischen Robin Hood geguckt und gegessen. Später haben wir Steffi (die Mama) von der Arbeit abgeholt und sind zum Schulamt gefahren. Im Gegensatz zu unsern Amtsgeschichten hat das nur 10min. gedauert und keine 2Stunden für nix (ich sag nur Arbeitsamt Joyce ). Dann waren wir kurz bei den Nonnos (Großeltern, die eigentlich nur deren ehemalige Nachbarn sind) und dann bin ich (zum Glück mit Mimmi) in die Sprachschule gegangen. Ich dachte ich würde mich da alleine mit der Sprachlehrerin treffen aber nein da waren voll viele Menschen und alle haben Italienisch gesprochen und vor allem verstanden, nur ich saß da hochkonzentriert damit ich wenigstens das Grundgerüst verstehe Mimmi hat aber super übersetzt. Später kam Steffi dann auch und die Sprachlehrerin ist auch sehr sehr nett! Morgen muss ich dahin und so n Fragebogen ausfüllen, damit die wissen wie mein Bildungsstatus und so ist und nächste Woche muss ich dann n italienisch Test machen und anhand der beiden Sachen wird dann entschieden in welchen Kurs ich komme. Wui, ich freu mich schon so sehr darauf Dann werde ich endlich verstehn was der Nonno, der so lieb ist, zu mir sagt Achja, danach waren wir noch im Musicanto (eine Musikschule) und wenn alles klappt kann ich Gitarrenunterricht kriegen oder/und bei nem Chor mitmachen..juchee! Ach, es gibt leider doch keinen Tanzkurs der zeitlich passen würde, aber dafür einen Aerobic/Step kurs :D Bin mal gespannt auf den Fragebogen morgen, wahrscheinlich versteh ich nur die Hälfte und schreibe dann immer voll den Quatsch dahin, sodass ich in den Anfängeranfänger Kurs für die ganz blöden komme..Hehe Ich muss morgen Salami und Schinken kaufen, jaha das ist nich das Schlimmer SONDERN, dass man dabei italienisch sprechen muss..zur Not muss der 3-jährige Papo das machen Oder der Haushalt wird halt vegetarisch Ich werd nun n bisschen lesen oder wahlweise auch ratzen, mal schaun.. Mann, ich habs echt geschafft was auf diese Seite zu schreiben..JEHA
12.9.07 22:13





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung